Erweiterung für unser EU-Projekt Unikat+

[Bildquelle: startklar]

Seit dem 15.03.2021 ist es spruchreif. Wir beantragen für ca. 20 Unternehmen aus den Landkreisen Verden und Osterholz zusätzliche ESF- bzw. Landesmittel zur Erweiterung und Verlängerung des erfolgreichen – und als best practice ausgezeichneten – Projekts Unikat+.

Unikat+Neustart

startklar beantragt weitere rund 75.000 € bei der NBank, um Unternehmen bis Mitte 2022 zu unterstützen, ihre Arbeitgeberattraktivität zu steigern und die coronabedingten unternehmerischen Herausforderungen zu meistern. Das 15-köpfige interdisziplinäre Team geht bei der Prozessberatung höchst individuell vor. Mögliche Themen, Methoden und viele Beispiele finden Sie auf der
>> Projektseite mit Downloadbereich.

Neben EU und Land beteiligen sich dankenswerterweise auch die o. g. Landkreise an den Kosten. So ist der Eigenanteil für die Unternehmen (jeder Größe und Branche) sehr gering.

Was bisher geschah: Seit Januar 2020 nehmen 32 Unternehmen aus den Landkreisen Verden und Osterholz am Projekt teil. Die bis zu 15 Beratertage werden nach betrieblichen Bedarfen und individueller Zielsetzung eingesetzt. Die Investition (Eigenanteil) betrug nur 300 €/Tag. Eine Mitarbeiterbefragung zu Beginn und die Teilnahme an Arbeitskreisen war im Paket enthalten.

Unikat+ Neustart für einige der 32 bereits teilnehmenden Unternehmen

Über die Projekterweiterung können bereits teilnehmende Unternehmen ab sofort bei ihrer Ansprechpartnerin/ihrem Ansprechpartner (Prozessberater*in aus dem startklar-Team) weitere 2, 5 oder 10 Beratertage anmelden. Die Durchführungszeit verlängert sich dadurch bis zum 30.06.2022. Zur Disposition stehen insgesamt 40 Tage.

Unikat+Neustart für weitere Unternehmen

Auch Unternehmen, die 2020 nicht an Unikat+ teilgenommen haben, bekommen ab sofort die Chance von dieser Projektförderung zu profitieren. Wählbar sind für diese Unternehmen vier, sechs oder 8 Beratertage. Auch hier stehen insgesamt 40 Tage zur Verfügung. Projektstart ist in dieser Konstellation der 01.09.2021 und die Prozessberatung muss wie oben am 30.06.2022 enden. Als Projektträger übernehmen wir die gesamte Fördermittel-Bürokratie für die Unternehmen. Sie melden sich bei uns mit nur zwei Dokumenten an: Die >> Anmeldung 2021 Unikat+Neustart und die >> De-minimis-Erklärung.

In beiden Fällen beträgt der Eigenanteil 300 €/Tag.

Tipp: Alle Tage werden nach dem Windhundprinzip vergeben. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Min v. Cramer

Für Fragen steht Ihnen die

Projektleiterin Min von Cramer

per E-Mail cramer@startklar-verden.de

oder telefonisch unter

0171 2429314 bzw.

04231 6714459

gern zur Verfügung.

Weitere Artikel

Ihr Kontakt zu uns...

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Scroll to Top

Anmeldung

Melden Sie sich hier unverbindlich zum Seminar an