Beratung, Workshops und
Coaching für Gründerinnen

2022 - 2024

FrauenStärken+

Sie wollen sich selbstständig machen?

Sie haben eine großartige Idee für Ihr Business und träumen davon, Ihre eigene Chefin zu sein? Ein Buchladen vielleicht? Eine IT-Beratungsfirma? Oder ein Café? Kommen in Ihren Träumen auch die Kleinunternehmerregelung vor oder ein Businessplan?

Nein? Sollten sie aber, damit Ihre Idee wahr werden kann.

Sie denken, Sie schaffen das nicht?

Kleinunternehmerregelung, Businessplan? Gerade am Anfang der Selbstständigkeit fühlt man sich oft wie im Dschungel: Kein Durchkommen nirgends, überall lauern unbekannte Gefahren und Fallstricke, alles scheint so verworren, dass einem noch nicht mal Fragen einfallen. Außer vielleicht: Wie soll ich das schaffen?

Keine Sorge, das geht vielen, wenn nicht vermutlich sogar allen so, die vor ihrer Selbstständigkeit stehen.  Wie sollte es auch anders sein?

Die gute Nachricht: Man kann es lernen.

Reden wir Klartext: Ein Unternehmen zu gründen und nachhaltig zu führen, ist nicht nur Ponyhof. Sie werden eine Menge lernen, viele Fehler machen, Neues versuchen und üben. Aber mit uns und Ihrem Netzwerk werden Ihnen immer hilfsbereite Menschen zur Seite stehen.

 

Viele starke Frauen haben bei uns ihre ersten Schritte in Richtung Selbstständigkeit getan und führen inzwischen verantwortungsvoll erfolgreiche Unternehmen.

Unsere Erfahrung für Ihren Erfolg!

Wir von startklar sind ein Team aus erfahrenen Gründungsberatern, -beraterinnen und Coaches und bereiten Sie auf ihre Selbstständigkeit vor – kompetent und genau auf Sie und Ihre Pläne zugeschnitten. Wir vermitteln nicht nur Wissen, sondern begleiten die Umsetzung Ihres Vorhabens in jeder Phase.

Dr. Thomas Mill

 

Claus von Cramer

Anke Tielker

Susanna Suhlrie

FrauenStärken+ steht auf drei soliden Säulen:

Workshops, die Sie weiterbringen

Individuelle Beratung und Coaching

Networking, Motivation und Unterstützung

  • Workshops. In Grundlagen-Workshops lernen Sie in Kleingruppen das unternehmerische Know-how (genau: den Businessplan von oben zum Beispiel) und das Gründungsfachwissen, das Sie brauchen, um ins Handeln zu kommen. Zusätzliche Wahlmodule und Sonderworkshops erweitern Ihr Wissensspektrum nachhaltig und machen Sie fit für den Markt.
  • Individuelle Beratungstermine und Coachings holen Sie genau dort ab, wo Sie gerade stehen. Mit all Ihren Fragen, Zweifeln und Nöten. Wir begleiten Sie in allen Phasen der Gründung und auch darüber hinaus, motivieren, beurteilen realistisch, fragen kritisch nach, prüfen Ihre Pläne auf Herz und Nieren.
  • Netzwerk-Angebote. Wir unterstützen Sie dabei, sich Ihr individuelles Sicherheitsnetz zu knüpfen, Ihren doppelten Boden aufzubauen, indem wir Sie mit anderen Gründerinnen und Wirtschaftsakteuren verbinden.

Unsere Erfahrung aus 14 Jahren und über 1.000 begleiteten Gründungen zeigt:
Dieses Netz zusammen mit dem Basiswissen und der individuellen Unterstützung trägt.

Workshopreihe „Grundlagen“

in festen Kleingruppen

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Geschäftsidee entwickeln und erfolgreich umsetzen können!
Erfolgreiche Geschäftsideen schaffen einen Mehrwert für Kundinnen und Kunden, indem sie Probleme lösen und/oder Bedürfnisse erfüllen. Wie aber erkennen Sie, ob Ihre Lösungen wirklich am Markt nachgefragt und bezahlt werden? Anhand von zahlreichen Beispielen und Übungen erfahren Sie Schritt für Schritt mehr über Ihre Idee und wie diese weiterentwickelt werden kann.

Inhalte in drei Stichpunkten:

  • Gründungsprozess
  • Kundenorientierung
  • Fokussierung

| 5 Stunden | 9 – 14 Uhr |

Definieren Sie Ihre Zielgruppe und befassen Sie sich mit Mitbewerber/innen
Durch eine genaue Charakterisierung von Privat- und Geschäftskunden definieren  Sie Ihre Zielgruppe und grenzen sie klar ein. Unterscheiden Sie Ihre Mitbewerber/innen von Ihrer Konkurrenz. Führen Sie eine Markterkundung durch und erkennen Sie Ihre Stärken und Schwächen, Ihre Chancen und Risiken.

Inhalte in drei Stichpunkten:

  • Zielgruppe
  • Mitbewerber/innen
  • Markterkundung

| 5 Stunden | 9 – 14 Uhr |

Sozialversicherung, Anmeldungen und Fördermöglichkeiten
Dieser Workshop informiert Sie umfassend über notwendige Gründungsformalitäten und hilft dadurch bei allerlei Entscheidungsfragen, z. B. welche Rechtsform für Sie günstig ist, oder ob
Sie sich für eine freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit entscheiden sollten. Welche privaten, betrieblichen oder Sozialversicherungen sind nötig oder sinnvoll? Wo kann ich welche Förderungen beantragen? Wie vermeide ich Scheinselbstständigkeit?

Nach diesem Workshop sind Sie im Bilde!

Inhalte in drei Stichpunkten:

  • Rechtsformen
  • Versicherungen
  • Förderung

| 5 Stunden | 9 – 14 Uhr |

Kalkulieren leicht gemacht
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Preise kalkulieren müssen, damit Ihre Geschäftsidee Gewinn abwirft. Nach diesem Workshop werden Sie wissen, wie Sie unter Berücksichtigung der fixen betrieblichen und privaten Kosten Preise und Umsatzzahlen für Ihre Produkte ermitteln, die ein böses Erwachen verhindern  – auch wenn Sie bisher nicht zu den „Zahlenkünstlerinnen“ gehörten.

Inhalte in drei Stichpunkten:

  • Kalkulation
  • Preisgestaltung
  • Gewinn

| 5 Stunden | 9 – 14 Uhr |

Regelmäßige „Wahlmodule“

Jedes starke Bild wird Wirklichkeit

(Antoine de Saint-Exupéry)

Wer das Erstellen eines Businessplanes als unüberwindbare Hürde ansieht, wird in diesem Workshop eines Besseren belehrt! Erstellen Sie mit Hilfe unseres Excel-Tools Ihren Umsatz- und Rentabilitätsplan, Ihren Liquiditätsplan sowie Ihren Investitions- und Finanzierungsplan. Unsere Checkliste für den Textteil hilft, die Übersicht zu behalten. Dieser Workshop versetzt Sie in die Lage, Ihren Businessplan (fast) mühelos fertigzustellen.
Excel-Kenntnisse und die Teilnahme am Grundlagen-Workshop „Mein Preis“ sind Teilnahmevorausetzungen.

Inhalte in drei Stichpunkten:

  • Businessplan
  • Finanzierungsplan
  • Textteil

| 5 Stunden | 9 – 14 Uhr |

Kein Buch mit sieben Siegeln

Nach diesem Workshop erstellen Sie rechtlich korrekte Rechnungen und schütteln Ihre Ein-nahmen-Überschussrechnung fast aus dem Ärmel. Sie wissen, wann Sie welche Steuern an wen zu entrichten haben und welche Betriebsausgaben abzugsfähig sind. Sie sind in der Lage, die Betriebsausgaben von der privaten Lebensführung zu trennen, und verfügen über eine gute Übersicht, welche Hilfen durch Software und/oder Steuerberater sinnvoll sind.

Inhalte in drei Stichpunkten:

  • Rechnungen
  • Steuerarten
  • Einnahmen-Überschussrechnung

| 5 Stunden | 9 – 14 Uhr |

So komme ich an meine Kundschaft

Nach einer Kurzpräsentation der eigenen Unternehmung werden die Teilnehmerinnen Ver-triebs- und Akquiseziele formulieren und verschiedene Vertriebswege kennenlernen. Der bedarfsgerechte Einsatz von Werbemitteln und Adressaten gehört ebenso dazu wie Online-Marketing, der sinnvolle Einsatz verschiedener Social-Media-Kanäle und eine kluge Vernetzung. Um den besten Weg zur Kundschaft zu ebnen, entwickeln Sie erste Ansätze für Ihre persönliche Verkaufsstrategie.

Inhalte in drei Stichpunkten:

  • Kurzpräsentation
  • Vernetzung
  • Verkaufsstrategien

| 5 Stunden | 9 – 14 Uhr |

Außerdem finden regelmäßig weitere Wahlmodule sowie Sonderworkshops statt!
Themen:

  • Social Media
  • Marketing
  • Recht
  • u. v. a.

Alle Termine im Überblick.

Teilnahme

Teilnehmen können Frauen aus den Landkreisen

  • Verden
  • Rotenburg
  • Heidekreis
  • Osterholz
  • Celle
  • Cuxhaven

Das Projekt wird über den Europäischen Sozialfonds und das Land Niedersachsen gefördert, daher fallen im angegebenen Umfang keine Teilnahmegebühren an.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Vorhaben!

Neustart
Projekt „FrauenStärken+“
am 1. Juli 2022!

Wir warten noch auf die endgültige Bewilligung, Sie können aber trotzdem schon loslegen!

ESF-gefördertes Projekt:

Ansprechpartner
Claus von Cramer

Telefon 04231 67 144 56
c.cramer@startklar-verden.de

 

Gibt es noch Fragen?
Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder kommen Sie in die Gründungssprechstunde

Newsletteranmeldung

Anmeldung zum startklar-Newsletter
Scroll to Top

Anmeldung

Melden Sie sich hier unverbindlich zum Seminar an