Unikat+

Unikat+2019-12-02T15:16:58+00:00

Über das Angebot

 

Geförderte Prozessberatung
zur Stärkung Ihrer Arbeitgeberattraktivität

 Alle Plätze sind bereits vergeben und wir können leider keine weiteren Firmen mehr in das Projekt aufnehmen.

Am 01.01.2020 geht das EU-geförderte Projekt „Unikat+“ in die zweite Runde.

Innerhalb des Projektes unterstützen wir 32 Unternehmen aus den Landkreisen Verden und Osterholz, ihre Arbeitgeberattraktivität zu stärken und ihr Unternehmen zukunftssicher aufzustellen.

Diese Unternehmen haben am Vorgängerprojekt „Unikat“ teilgenommen:

4 Phasen

Innerhalb von 24 Monaten durchlaufen wir gemeinsam die 4 Phasen: Bestandsaufnahme, Analyse und Aktionsplan, Umsetzung der (Pilot-) Maßnahmen und Überprüfung. Jedem Betrieb stehen dabei wahlweise 5, 10 oder 15 Beratertage zur Verfügung (Wiederholer maximal 10). Die Beratertage können beispielsweise genutzt werden für:

  • Strategische Beratung
  • Coaching von Mitarbeiter/innen und Führungskräften
  • Konfliktmoderation
  • Gesundheitstage
  • Ausbildung/Begleitung einer/eines Gesundheitsbeauftragten
  • Initiierung eines BGM-Prozesses
  • Workshops und Trainings zu überfachlichen Themen wie Kommunikations- und Feedbackkultur, Überarbeitung des Unternehmensleitbildes, Konfliktmanagement, Führungskompetenzen, Arbeit 4.0, Kompetenztraining für Azubis, Herausforderungen durch Generation Y und Z

Die Themenfelder und den individuellen Aktionsplan entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen und berücksichtigen dabei die unternehmensspezifischen Besonderheiten. Optimal beginnt der Prozess mit der Unikat+-Mitarbeiterbefragung.

Ablauf Unikat

Teilnehmen können Unternehmen aus den Landkreisen Verden und Osterholz.

Neben der Zahlung des Eigenbeitrags in Höhe von 300 Euro/Tag zzgl. MwSt., ist die Vorlage einer De-minimis-Erklärung* Voraussetzung für eine Teilnahme.

Profitieren Sie auch von den anderen teilnehmenden Unternehmen: Beim Austausch im „Arbeitskreis Fachkräftesicherung und Arbeitgeberattraktivität“ oder beim Vergleich der Mitarbeiterzufriedenheit (Benchmark aus Befragungsergebnissen).

Anmeldungen nehmen wir ab sofort bis maximal 30.11.2019 entgegen. Bitte nehmen Sie zeitnah Kontakt zu uns auf, da die 30 Plätze nach dem Windhundprinzip vergeben werden.

* Erklärung, dass das Unternehmen in den letzten 3 Jahren nicht mehr als 200.000 Euro öffentliche Beihilfen erhalten hat.

Unikat+ wird als Strukturmaßnahme im Rahmen des Regionalen Fachkräftebündnisses Elbe-Weser durch die EU, das Land Niedersachsen und die Landkreise Verden und Osterholz gefördert.

Logo_MW

Ansprechpartnerinnen

min

Min von Cramer (Projektleitung)
Tel      04231 67 144 59
Email cramer@startklar-verden.de

Downloads

Kundenstimmen

„Seit 2015 profitieren unsere Auszubildenden durch die Teilnahme an zahlreichen Workshops bei startklar. Durch ganz andere Methoden, wie z.B. theaterpädagogische Übungen und pferdegestütztes Coaching wurden unsere Auszubildenden gezielt in ihren persönlichen und sozialen Kompetenzen gestärkt. Ein typisches Feedback war: „Da ging es einfach mal den ganzen Tag um mich!“ Toll, dass Frau von Cramer immer wieder EU-Förderungen für sinnvolle Projekte in die Region holt.“
„Wir haben sehr viel umgestellt und Aufgaben neu verteilt. Unsere Struktur passte nicht mehr. Und wir haben erkannt, dass ohne Führung keine gesunde Zusammenarbeit funktioniert. Darum kümmern wir uns jetzt.“
Lutz Funk-Dinglinger, Inhaber, POLO Filter-Technik
In von startklar moderierten Workshops wurde u.a. das Unternehmensleitbild überarbeitet. Wir sind wieder ein Stück weiter gekommen in unserer Entwicklung. Wir bleiben dran, Herr Mill!